VLOG#25 Mix-Session im Live-Stream LogicPro: Bass im Vergleich: Darkglass, DI, Micro Shure Beta 52a

VLOG#25 Mix-Session im Live-Stream LogicPro: Bass im Vergleich: Darkglass, DI, Micro Shure Beta 52a

Posted by / 6. September 2019 / Categories: Gear-Review, Praxis-Tipps, Vlog / Tags: , , , , / 0 Comments

Moin,

und sorry vorab, dass der Ton im Stream noch nicht unseren Ansprüchen genügt. Denke, dass wir zum nächsten Mal endlich die Pegel, Clippings und das Rauschen des Sprach-Mikros abgestellt haben.

Da der Schwerpunkt im EQ-ing und Mischen der verschiedenen Bass-Spuren liegt, ist die Stimme aus dem Off nur Beiwerk. Denke, du kannst die Anpassungen und Änderungen auch optisch sehr gut nachvollziehen. Die Kapitelmarker helfen bei der Orientierung, wann was wie gemacht wird für den Bass-Sound bzw. im Mix-Kontext.
Zum Abschluss noch ergänzende Infos zu den bisherigen Bass-Videos und dem Blog.
Viel Spass beim Anschauen, Nachmachen und Rocken!

Beste Grüße,
Harry & Tim

Jetzt geht’s um den Vergleich der Bass-Audiospuren von Darkglass Alpha Omega Ultra mit DI, Lehle P-Splitt II DI und der FMC 212 Box abgenommen mit dem Shure Beta52a.
Die Soundfiles im Vergleich und Remix in Logic Pro X

(und im nächsten Stream habe ich dann auch endlich die Stimme richtig gepegelt und entrauscht;-)

!! Achtung: die Drums-Samples wurden nachträglich lediglich zur Klang-Demonstration und Bearbeitung drübergelegt. Der von Tim eingespielte Bass ist frei und ohne Click aus einem Jam extrahiert… (siehe Enden Video VLOG #15)
Los geht’s in Logic mit dem Mix ab 07:56

Wie Phasen-Verschiebungen korrigieren?: ab 27:16
Tipps zur Mikrofonierung am Bass & Schlagzeug: 30:15

EQ-Anpassungen im Mix: 38:10
EQ Bass im Einklang mit Drums: 46:35
Signal-Mix: CleanDI mit Mic-Zerre 47:10 (Zusammenstellen der EQs für die Spuren-Kombination: Tief-Bass bis ca 220 Hz vom CleanDi und Zerre von der Mikrofonspur über ca 220 Hz)
50:02 (Clean DI: Tief-Bass anpassen)
51:49 (Amp-Mikrofon: Zerr-Mitten anpassen)
52:49 Leveln der beiden Spuren als NEUE Bass-Master Spur (fette Tiefe, warme Zerre)
54:05 Vergleich Darkglass DI vs neue gemischte DualBass-Spur
55:48 alle drei Spuren zusammen (out of phase🙄)
59:08 Phasen verschieben
1:02:55 Prinzip der Spurenaufteilung & EQing
1:05:00 EQ-Aufteilung zwischen Bass und Gitarren
1:06:35 EQ Gitarre Low Cut bei einigen Sounds bewusst bis 120 Hz hoch, damit der Bass mehr Druck bekommt.
1:07:39 Tipps zur Mikrofonierung der gesamten Band
1:10:00 Abschluss Bass-Spuren Vergleich und Fazit Darkglass Alpha Omega Ultra

1:11:30 Vorstellung der Bass-Tech Hintergrund Infos auf dem Kanal und Blog
1:17:20 Infos zum Sinn von vielen Aufnahmen (Audio / Video) zur späteren Sound-Recherche
1:19:19 Ausblick Community-Live-Stream: aus dem “Dr. Resonanz aus dem Klangzimmer” Live-Streams aus dem Studio, Session-Raum, von Tour u.s.w.

Beste Grüße,
Harry & Tim

About the author
Harry, Gitarrist und Medienproduzent aus Bremen. Als leidenschaftlicher Gitarrenspieler & “Gear”-Sammler teile ich hier meine ganz persönlichen Erfahrungen rund um Musiker-Themen. Funk, Rock, Fusion & Progressive-Metal. VLOGs, Grear-Reviews & Praxis-Tipps. Rock on!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.